Geschichte

Das Küchenhaus Rash kann auf eine lange Traditon zurückblicken. Bei Küchenfragen – rasch zu RASH!

Bereits im Jahre 1968 gegründet, kombiniert das Küchenhaus Rash heute Tradition und Moderne. Als Raimund und Anneliese Stirnberg im Juni des Jahres 1968 das erste Heusenstammer Küchenhaus eröffneten, nannten sie ihre Firma kurz und bündig RASH – gebildet aus den Initialen ihrer Namen und der Schlossstadt.

Bald wurde aus dem originellen Kürzel ein konkreter Begriff im ganzen Rhein-Main-Gebiet. Und das geflügelte Wort „Bei Küchenfragen rasch zu RASH“ entwickelte sich zum Geheimtipp. Jahrzehntelange Erfahrung und Know-How setzen wir konsequent für unsere Kundschaft ein.

Das Qualitätssiegel von Architekten und Bauplanern für das Küchenhaus Rash

Ständige Weiterbildung und Innovationen haben das Küchenhaus Rash zum namhaften Ansprechpartner in der Region werden lassen.  

Die ganz individuelle Beratung und der persönliche Service waren und sind das primäre Anliegen der Inhaber.

Wer einmal in der Borsigstraße zu Gast war, spürt das Engagement, das fachmännische Wissen und die große Erfahrung, die die Gründer an ihren Sohn Michael und dessen Frau weitergegeben haben. Kontinuität und dauerhaftes Engagement sind die Basis unseres Erfolges.

Schauen Sie einmal vorbei und lassen Sie sich vom unseren Produkte und unserem Vor-Ort-Service überzeugen.